Regenerative Energien für Ihr Zuhause - die Umwelt sagt Danke!

Regenerative Energien oder auch erneuerbare Energien sind Energiequellen, die sich wieder erneuern und uns dadurch quasi unerschöpflich zur Verfügung stehen. So scheint die Sonne das ganze Jahr, Wind weht mal mehr mal weniger stark und Erdwärme (Geothermie) ist auch beständig im Boden. Anders als fossile Brennstoffe wie Kohle oder Erdöl, nutzen sich regenerative Energiequellen nicht ab, wenn wir sie zur Strom- (durch Photovoltaik) oder zu Wärmegewinnung (durch Wärmepumpen) nutzen. Denken Sie über eine nachhaltige und zukunftsweisende Energieversorgung nach, ist die Nutzung von erneuerbaren Energien die logische Konsequenz.

 

 

Vorteile der Nutzung von erneuerbaren Energien

  • Es fallen keine Brennstoffkosten an
  • Sie stehen ohne langen und kostspieligen Transport zur Verfügung
  • Es entstehen sehr wenige Emissionen. Das gilt sowohl für Treibhausgase als auch für andere Schadstoffe
  • Die Nutzung erneuerbarer Energien ist aktiver Umwelt- und Klimaschutz

Thermische Solaranlage

Die Sonne ist ein zentrales Element der regenerativen Energieversorgung. Will man die Sonnenwärme zum Heizen, Duschen und für Spül- und Waschmaschine nutzen, benötigt man eine solarthermische Anlage. Um auch in der kalten Jahreszeit immer Warmwasser bzw. Heizwärme produzieren zu können, werden Solarthermieanlagen mit einem Wärmespeicher und dem bestehenden Heizkessel kombiniert. 
Dringend notwendig dabei ist ein ausreichend - auf Ihre Bedarfe - dimensionierter Warmwasserspeicher. Denn damit Sie rund um die Uhr in den Genuss von warmen Wasser kommen, muss dieses zwischengelagert werden. Einen Schritt weiter gehen Sie, wenn Sie auch noch die geeignete Technik zur Haussteuerung nutzen. Denn dann kann bsp. eine mit Warmwasser betriebene Wasch- oder Spülmaschine bei Sonnenschein automatisch starten - dazu muss niemand im Haus sein und die Maschine betätigen. Weitere Einsatzmöglichkeiten von thermischen Solaranlagen sind die Schwimmbadwassererwärmung, die solare Prozesswärme und das Kühlen(!) mit Sonnenwärme.


Pelletheizung

Das Heizen mit sog. fester Biomasse erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Egal ob Sie mit Pellets, Scheitholz oder Hackschnitzeln heizen möchten -  die Technik von Biomasseheizungen ist ausgereift und effizient. Eine moderne Pelletheizung erreicht hohe Wirkungsgrade. Die Kombination mit einem Pfufferspeicher ist hier sinnvoll, denn die Pelletheizung – einmal angefeuert – verbrennt das Material im Brennraum vollständig. Die so entstehende überschüssige Wärme wird im Pufferspeicher für einen späteren Zeitpunkt "aufgehoben" und geht nicht einfach verloren. Ähnlich wie bei solarthermischen Anlagen ist auch die Warmwasserbereitung bei der Pelletheizung durch den Pufferspeicher gewährleistet. 

Entscheiden Sie sich für eine Pelletheizung, entscheiden Sie für einen Beitrag zum Umweltschutz. Denn die drei Zentimeter langen Pellets werden aus Holzabfällen wie Sägemehl oder Sägespänen zusammengepresst - also einem nachwachsenden heimischen Rohstoff.


Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen die vorhandene und kostenlose Umweltenergie zur Wärmegewinnung. Wärmepumpen nutzen thermische Energie, die in Luft, Erde oder Wasser gespeichert ist und sorgt neben einer sehr guten Ökobilanz vor allem für mollige Wärme in den eigenen vier Wänden.
Die Umweltenergie der Wärmepumpe kann aus verschiedenen Quellen gewonnen werden - abhängig von der Region, in der sich Ihr Zuhause befindet. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten zur Gewinnung thermischer Energie zum Heizen:

  • Luft-Wärmepumpe
  • Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • Wasser-Wasser-Wärmepumpe

Die Gewinnung von Heizwärme und Warmwasser aus thermischer Energie durch eine Wärmepumpe ist ein komplizierter technischer Prozess. Dieser besteht neben zwei Wärmeübertragern aus einem Verdichter, einem Entspanner-Ventil und einem geschlossenen Rohrnetz. Um für Sie einen möglichst wirtschaftlichen Betrieb einer Wärmepumpe gewährleisten zu können, benötigen Sie das passende Heizsystem. Ob Modernisierung eines Altbaus, oder der Bau eines neuen Heims -  wir stellen die idealen Komponenten zur Wärmegewinnung für Sie zusammen.